Kita-Projekte

Ausflug in den Zoo Rostock

Am 1. Oktober 2015 fuhr die Kindergartengruppe der Kita in den Rostocker Zoo, sich das Darwineum anzusehen. Der Transport erfolgte durch den Fahrdienst unseres Trägers, der Volkssolidarität und war kostenlos. Die Kinder sahen sich sehr interessiert die Evolutionsausstellung an. Am meisten begeistert hat sie jedoch die Tropenhalle mit den Affen und Faultieren. Dieser Ausflug wird uns noch lange Stoff zum Erzählen bieten. Den Eltern entstanden durch diesen Ausflug keine zusätzlichen Kosten.


Ausflug zur Kröpeliner Mühle

Am 12.August 2015 unternahmen die Kinder der „Rohrsängergruppe“ einen Ausflug zur Kröpeliner Mühle. Die Kinder sahen sich die Mühlsteine und die noch vorhandene große Welle im jetzigen Cafe und im Trauzimmer an. Aber am spannendsten war der Aufstieg bis hoch unters Dach zur Feststellbremse. Bei einem Spaziergang durch Kröpelin zu den „Schusterstiefeln“ sahen wir uns das mit dem Versenken der Mühle auch noch an, wobei einige Kinder schon erkannten wie es funktioniert.

2015-Kita-1

 


“Rohrspatzen” können sich seit Februar 2015 offiziell “KiTa- Spielothek” nennen

2015-Kita-Zertifikat „KiTa-Spielothek“ ist ein Wortspiel aus „Kindertagesstätte“ und „Bibliothek“, ins Leben gerufen durch den Verein „Mehr Zeit für Kinder e. V.“ Ziel der Initiative ist den Auf- und Ausbau der Erziehungspartnerschaften zwischen Erzieherinnen und Eltern zu unterstützen und gleichzeitig die Spielkultur in den Familien zu stärken. Wir haben an einer Ausschreibung des Vereins teilgenommen und gewonnen. Dadurch erhielten wir eine Sortiment an besonderen Gesellschaftsspielen, was uns nun in die Lage versetzt, diese an die Elternhäuser unserer Kinder zum gemeinsamen Spiel in der Familie zu verleihen.


Ausflug mit hohem Spaßfaktor

Viel Spaß hatten die Kinder der „Rohrsänger“ Gruppe auf ihrem Kindertagsausflug am 2. Juni 2014 in den Tierpark Wismar.


Walpurgisfeier 2014

… war das Motto des Themennachmittags am 30. April 2014, bei der Kinder und Eltern viel Spaß hatten.


Märchen zum Anfassen

Anfang März haben wir, die Erzieherinnen Nadja Suhr und Kirsten Schildt, ein Märchenprojekt mit den Krippenkindern der Altersgruppe 1 bis 3 Jahre begonnen. Dieses wird sich über mehrere Wochen erstrecken.

In jeder Woche wird ein neues Märchen der Gebrüder Grimm näher unter die Lupe genommen. Den Anfang bildete das Märchen Der Froschkönig. Die Kinder haben goldene Kugeln und Kronen gebastelt und das Märchen nachgespielt.

Im Anschluss bereitete die Herstellung von Süßem Brei viel Spaß. Und das Beste, das Ergebnis konnte aufgegessen werden – und schmeckte sogar.

Im April befassten wir uns mit dem Märchen Hänsel & Gretel. Da lag kaum etwas näher als den Nachbau des „Knusperhäuschen“ en miniature zu versuchen.

 

Einzelheiten gibt es in der Projektgalerie:
[ngg_images gallery_ids=“2″ image_ids=““ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]

Letzte Aktualisierung der Seite: 2. Oktober 2015