Wie verschuldet ist Reddelich?

Das Statistische Bundesamt hat seine Zahlen für 2016 veröffentlicht. Danach sind die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern mit durchschnittlich 3.783 € je Einwohner verschuldet. Reddelich hatte im selben Jahr Schulden in Höhe von 1.980 € je Einwohner. Entgegen dem allgemeinen Trend sind die Schulden Reddelichs rückläufig und die Einwohnerzahlen leicht im Steigen. Allerdings wird die Gemeinde wohl in naher Zukunft nicht umhinkommen, Kredite zum Bau eines neuen Feuerwehrgebäudes aufzunehmen. Aber selbst bei einer kompletten Kreditfinanzierung des Projektes bleiben Reddelichs Schulden unter dem Durchschitt von M-V.

Haushaltssatzung 2018

Der Haushaltsplan der Gemeinde Reddelich für das Haushaltsjahr 2018, einschließlich der Anlage liegt in der Zeit vom 14.12.2017 bis 02.01.2018 für jeden zur Einsichtnahme im Amt Bad Doberan-Land, Kammerhof 3, 18209 Bad Doberan, Zimmer 212 (Kämmerei) während der Dienstzeit aus:

  • Dienstags von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Mittwochs von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Donnerstags von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Haushaltssatzung Gemeinde Reddelich 2018

Gemeindehaushalt und Baupläne

… waren Themen der gestrigen Gemeindevertretersitzung. Wie auf der Einladung geschrieben steht, begann diese mit der Einwohnerfragezeit. Angefragt wurde dort, wann die Straßenbeleuchtung am Ende der Alten Dorfstraße wieder funktionieren wird. Ungewöhnlich umfangreich waren die Änderungsanträge zur Tagesordnung.
Weiterlesen

Haushaltssatzung 2016

Auf ihrer Sitzung am 14. Dezember beschloss die Gemeindevertretung den Haushalt für 2016 und die entsprechende Satzung. Damit ist, nach Genehmigung durch die Kommunalaufsicht, die Arbeitsgrundlage für das kommende Jahr geschaffen.
Der Haushaltsplan liegt, mit allen Anlagen, vom 15. Dezember bis 2. Januar zur Geschäftszeit im Amt Bad Doberan-Land, Zimmer 212 (Kämmerei) zur öffentlichen Einsichtnahme aus.
mehr …

100 Tage Gemeindevertretung

In wenigen Stunden hat die neue Gemeindevertretung die, für Journalisten bedeutsame, 100-Tage-Marke geknackt. Bevor uns die internationale Presse in der Luft zerreißt und Reporterteams von Rundfunk und Fernsehen Reddelich belagert, werde ich mal lieber selbst ein kleines Resümee verfassen.
Weiterlesen

Bekommt die Feuerwehr einen Mannschaftstransporter?

Unter dem Tagesordnungspunkt 9 berieten die Gemeindevertreter, auf ihrer ordentlichen Sitzung am 27. Mai, über die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens für die Feuerwehr.

Die Initiative für dieses Vorhaben ging vom Feuerwehrverein aus, und wird vom Bürgermeister sowie der Gemeindevertretung unterstützt.
Dass am 27. Mai kein Beschluss dazu zustande kam, bedeutet keine generelle Ablehnung des Vorhabens, sondern hat technische und rechtliche Ursachen. Es sind noch offene Fragen zu klären.
Weiterlesen

Gemeinde-Haushalt-Satzung 2013

Auf der Gemeindevertretersitzung am 25. Februar wurde die Satzung für den Gemeindehaushalt beschlossen, anschließend im Amt geschrieben, vom Bürgermeister unterschrieben und besiegelt sowie veröffentlicht. Der interessierte Bürger kann jetzt wählen, ob er den Wortlaut der Satzung aus dem kleingedruckten Faksimile in den Gemeindeschaukästen, in der Auslage des Amtes oder durch Klick auf den unten stehenden Ausriss erfährt.

Den Sinn der kryptischen Textpassagen wird Ihnen ihr Gemeindevertreter erklären!

Zur Gesamtansicht (PDF-Datei) bitte in das Bild klicken!
2013-H-Satzung

 

Aushänge zur Steuerfestsetzung 2013

Öffentliche Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2013 für die Gemeinden
Admannshagen-Bargeshagen, Bartenshagen-Parkentin, Börgerende-Rethwisch,
Hohenfelde, Ostseebad Nienhagen, Reddelich, Retschow,
Steffenshagen und Wittenbeck

Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2013 gemäß § 27 Abs. 3 Grundsteuergesetz (GrStG)
Weiterlesen