Stand Glasfaserausbau in Reddelich

Auf Nachfrage durch den Bürgermeister informierte die Regionalleitung der Deutschen Glasfaser (DGf) zum Stand des Ausbaus für Reddelich: Die Nachfragebündelung ist abgeschlossen und der Ausbau befindet sich in der Planung. Konkret sind die Planer der DGf dabei, die Verbindung zwischen dem zu bauenden Point of Presence (PoP) und dem überregionalen Breitbandnetz zu planen. Die optimale Lösung dafür zu finden, gestaltet sich für Reddelich unerwartet schwierig. Wenn dies erledigt ist, wird die DGf den offiziellen Baustart bekanntgeben und die Auftragsbestätigungen an die Antragsteller im Ausbaugebiet verschicken. Wann das sein wird, konnte der Regionalleiter noch nicht sagen. Die Planer arbeiten aber intensiv daran.

Wehrleiter bittet um Auszeit

Der Wehrleiter der Feuerwehr Reddelich, Mathias Elmer, ist am Mittwochabend mit der Bitte an seine Vorstandsmitglieder getreten, sein Amt für die nächste Zeit ruhen zu lassen. Hierfür nannte er gesundheitliche Gründe.
Sein Gesuch kam für alle Mitglieder überraschend, als sie kurzfristig zu einer außerordentlichen Sitzung geladen wurden. Mit dabei waren auch die Vorstandsmitglieder des Verein Feuerwehr Reddelich e.V., dessen Vorsitz Mathias Elmer ebenfalls aussetzt. Beide Vorstände haben seinem Anliegen zugestimmt und hoffen auf eine schnelle Genesung.
Die Einsatzbereitschaft ist dadurch nicht gefährdet. »Die Feuerwehr bleibt weiterhin vollkommen handlungsfähig« versichert der stellvertretende Wehrleiter René Flatow. »Wir müssen für die Zeit auf ein sehr aktives Mitglied verzichten, sind aber gut aufgestellt um die Last zu verteilen.«

Das geplante Osterfeuer des Vereins findet wie gewohnt am Gründonnerstag statt!

Wie geht es weiter mit Glasfaseranschlüssen für Reddelicher Haushalte?

Gestern, am 1. Februar mussten die Vertreter der Deutschen Glasfaser leider ein unerfreuliches Ergebnis verkünden. Die Zielstellung, von 40 Prozent der Haushalte einen Versorgungsantrag zu erhalten wurde knapp verfehlt. Es fehlen rund 10 Anträge. Wie geht es nun weiter?
Weiterlesen

Haushaltssatzung 2018

Der Haushaltsplan der Gemeinde Reddelich für das Haushaltsjahr 2018, einschließlich der Anlage liegt in der Zeit vom 14.12.2017 bis 02.01.2018 für jeden zur Einsichtnahme im Amt Bad Doberan-Land, Kammerhof 3, 18209 Bad Doberan, Zimmer 212 (Kämmerei) während der Dienstzeit aus:

  • Dienstags von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Mittwochs von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Donnerstags von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Haushaltssatzung Gemeinde Reddelich 2018

Defekthexe hat wieder zugeschlagen

Ob die Defekthexe oder das, trotz Erderwärmung wegen Klimawandel, erfrischende, mecklenburger Novemberwetter schuld ist, muss noch ermittelt werden. Jedenfalls funktionieren in der Alten Dorfstraße einige Straßenlampen nicht. Die Ursachenermittlung und Reparatur kann sich leider noch ein wenig hinziehen.
Ich bitte um Geduld und Verständnis.
Ihr Bürgermeister

Zur GV-Sitzung vom 23. Oktober 2017

Diesmal im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr in Reddelich folgten am Montagabend alle acht Gemeindevertreter der Einladung des Bürgermeisters und arbeiteten die Tagesordnung ab. Unterstützung gab es vom Amtsleiter, Herrn Theis und Frau Hedemann, die sich, in bewährter Weise um die Protokollierung der Sitzung kümmerte. Frau Lewin von der OZ verfolgte als interessierte Beobachterin die Sitzung.
Weiterlesen

Unkrautvernichtung auf nicht kultivierten Flächen

Wie werde ich Unkraut auf Gehwegen, Parkflächen und anderen befestigten Flächen los? Eine Frage, die sich viele Grundstückseigentümer – auch mit Blick auf die Straßenreinigungssatzung – stellen. Die kurze Antwort des zuständigen Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern lautet: alles, nur keine Chemie. Ausführlicher bezieht das Amt in seinem Informationsblatt Stellung:
mehr: …

Antwort des Oberbürgermeisters von Rostock

Mitte Juni hat die Gemeinde dem OB von Rostock die Idee zur Beteiligung der Reddelicher Obstarche an der BUGA 2025 unterbreitet (siehe Artikel dazu). Herr Methling hat nun geantwortet.
Die Idee fand seine Zustimmung und wird in den Ideen-Pool des Projektes BUGA 2025 aufgenommen. Sollte Rostock mit der Bewerbung erfolgreich sein, werden detaillierte Gespräche zur Beteiligung Reddelichs geführt.

Amtsausschusssitzung 2. Versuch

Am Mittwoch, den 24. Mai sollte eine außerordentliche, öffentliche Amtsausschusssitzung stattfinden. Da nur sieben der vierzehn Mitglieder anwesend waren, blieb dem Versammlungsleiter nichts übrig, als sich bei den Anwesenden für den verschwendeten Abend zu entschuldigen. Die Sitzung konnte er nicht eröffnen, weil die Beschlussfähigkeit nicht gegeben war.
Weiterlesen

Straßensperrung zwischen Reddelich und Kröpelin

Nein, es handelt sich nicht um die B 105 sondern um den Landweg am Ende der Alten Dorfstraße, der nach Jennewitz führt. Die Gemeindevertretung hat beschlossen diesen zu sanieren und die Mittel dazu im Haushalt 2017 eingestellt. Die Ausschreibungen sind erfolgt, den Zuschlag bekam die im Reddelicher Gewerbegebiet ansässige Firma Tief- und Landschaftsbau Helmut Westphal. Ab 15. Mai beginnt diese mit den Arbeiten. Dazu ist die Vollsperrung der Straße notwendig.

Reddelicher Baumleuchten

Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde sammelt am 14. Januar Ihre abgetakelten Tannenbäume ein, wenn diese ab 9:00 Uhr vor Ihrem Grundstück stehen. Diese werden am Freitag, den 21. Januar, um 17:00 Uhr, im Konzertgarten zu einem letzten Leuchten gebracht. Für Imbiss und Getränke sorgt der Feuerwehrverein. Wenn Sie Ihren Baum dort mitbringen und direkt abgeben, bekommen Sie zwei Becher Glühwein gratis.

Eingeladen sind alle, die Lust auf ein kleines Winterfest haben!

Einschränkungen in der Alten Dorfstraße

Zur Zeit laufen in der Alten Dorfstraße in Reddelich Straßenbauarbeiten. Dort wird der Sommerweg befestigt. Hintergrund ist der Abtransport von Zuckerrüben in der Woche ab 21. November. Vom Acker am Jennewitzer Landweg werden LKW die Rüben durch das Dorf fahren. Während der Ladezeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ratsam ist auch, in dieser Zeit dort nicht zu parken.

Perspektive für den Kita-Standort Reddelich

In der Gemeindevertretung herrscht seit längerem Klarheit darüber, dass sich der jetzige Standort für die Kindertagesstätte nicht auf Dauer halten lassen wird. Reddelich soll jedoch als Kita-Standort in jedem Fall bestehen bleiben. Um bei unerfüllbaren Auflagen für das alte Gebäude nicht zu hektischen Kompromisslösungen getrieben zu werden, handelt die Gemeindevertretung jetzt.
Weiterlesen

Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreises Rostock

Ein wichtiger Aspekt in unserer Gesellschaft ist die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am öffentlichen Leben. Dazu hat Deutschland eine umfangreiche Gesetzgebung. Umfangreich heißt aber auch kompliziert. Nicht immer ist jedem Betroffenen die Gesetzeslage präsent. Eine Brücke zwischen Betroffenen und Verantwortlichen schlagen Behindertenbeiräte.
Weiterlesen

Zur Straßenbeleuchtung

Schon seit langem im Gespräch und 2015 in Angriff genommen, ist die Umrüstung der Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet auf LED Technologie. Die Planungsphase ist mit der Bewilligung der Förderanträge im Sommer dieses Jahres und den Ausschreibungen für die Leistungen abgeschlossen. Die Aufträge sind erteilt und die ausführende Firma hat nun bis Ende November Zeit für die erforderlichen Arbeiten. Für mögliche Einschränkungen und Behinderungen während der Bauphase bittet die Gemeinde um Nachsicht.

Reddelich hat gewählt

Die Prognosen für die Landtagswahl entsprechen weitestgehend den Vorhersagen. Es gab also keine Überraschung. Alle Parteien mussten, wie zu erwarten, Stimmen an die AFD abgeben, die aus dem Stand zur zweitstärksten Patei in M-V wurde. Die NPD wird, nach allen Prognosen, nicht mehr im Parlament vertreten sein, wie auch die Grünen. Doch wie haben Reddelich und Brodhagen gewählt?
Die genannten Ergebnisse sind vorläufig und ohne Gewähr für die Richtigkeit. Die amtlichen Endergebnisse werden durch die Landeswahlleitung bekannt gegeben.
Wahlergebnis Reddelich

Störung im Funknetz von O2

Wie betroffene Kunden berichten ist die Datenübertragung nach LTE-Standard im Netz von O2 seit 21. Juli nicht möglich. In Reddelich war dies eine Möglichkeit, hohe Übertragungsraten zu realisieren. Möglich machte dies die Nähe zum Funkturm im Gewerbegebiet, der Sende- und Empsngsstelle vom Anbieter. Kunden bekamen auf Nachfrage die Bestätigung der Störung und die Versicherung, dass das Problem behoben wird. Einen Zeitpunkt dafür nannte O2 nicht.

Reddelicher Jugendfeuerwehr ist 4. Kreismeister

Bereits am 11. Juni hat unsere Jugendfeuerwehr einen achtbaren 4. Platz errungen. Dazu hatte die Mannschaft sich Anfang Juni mit einem 2. Platz beim Amtsausscheid qualifiziert. Mit ihrem 4. Platz in Teterow ist sie für den Landesausscheid am 16. Juli qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch!

Alle Infos und viele Bilder dazu auf der Facebook-Präsenz der Feuerwehr:
mehr …

Flächennutzungsplan und neues Gemeindehaus

Angesichts der Tragweite einiger zu fassenden Beschlüsse war es eine recht überschaubare Runde, die sich zur gestrigen Gemeindevertretersitzung versammelt hatte. Mit fünf Vertretern war die Beschlussfähigkeit gerade so gegeben. Die Leiterin des Bauamtes, Frau Rieck, war anwesend, um Sachfragen sofort und kompetent zu beantworten. Für das Protokoll opferte Frau Schneider aus dem Bauamt einen sonnigen Abend am Strand.
Weiterlesen

Verkehrsschau 2016

Nach § 45 der StVO haben die Straßenverkehrsbehörden alle 2 Jahre eine Verkehrsschau durchzuführen. Für den Amtsbereich, also auch für Reddelich und Brodhagen, finden diese Ende Juli statt. Dort geht es vorrangig um Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen. Hinweise und Anregungen können per Mail (info@reddelich.de) an die Gemeindvertretung geschickt werden. Diese werden durch den Gemeindevertreter während der Schau vorgebracht.

Auch Bäume haben Durst

Wer am Pfingstmontag noch nichts vor hat und gerne in die Natur möchte: Die Reddelicher Obstarche ruft zu einem Einsatz auf die Streuobstwiese „Garten Eden“ am Ende der Reddelicher Alten Dorfstraße. Dort sollen ab 14:00 Uhr die frisch gepflanzten Bäume bewässert werden. Die Gefahr der Austrocknung besteht trotz der gemeldeten Regenschauer.
Wie bei allen Arbeitseinsätzen der Obstarche soll auch dort die Geselligkeit nicht zu kurz kommen.
mehr …

Gewässerschau 2016

Auch in diesem Jahr findet eine Begehung der offenen Gewässer mit dem Wasser- und Bodenverband statt. Die öffentlichen Begehungen sind Basis für die zu planenden Maßnahmen an den Gewässern. Die Begehung für unsere Gemeinde beginnt am 3. März um 9:00 Uhr an der ehemaligen Molkerei in Reddelich.
Nachfolgend die Gesamtübersicht der Gewässerschauen:
Gewässerschau 2016

Reddelich im Dunkeln 3

Und wieder hat die Defekthexe zugeschlagen. Das letzte Ende der Alten Dorfstraße ist seit Ende der letzten Woche ohne Straßenbeleuchtung. Die zuständige Elektro-Firma ist informiert und hat die Reparatur für Dienstag geplant.

Reddelich im Dunkeln-2?

Nachdem vor einigen Tagen bereits Teile der Straßenbeleuchtung in Reddelich ausgefallen waren, blieben die betreffenden Lampen seit letzter Nacht erneut dunkel. An der Havarie wird gearbeitet. Es handelt sich um eine Störung in einem Erdkabel. Die Störstelle muss aufwendig eingegrenzt und lokalisiert werden.
Ich Bitte um Verständnis und etwas Geduld.
Ihr Bürgermeister Ulf Lübs

Reddelich im Dunkeln

Was zunächst wie ein „normaler“ Ausfall bei der Straßenbeleuchtung aussah, entpuppte sich doch zu einer größeren Sache. Die Fachleute haben einen Kurzschluss in einem Erdkabel als Ursache für den Ausfall der Beleuchtung an der B 105, dem Heiriet und dem Buerbarg ausgemacht. Nun sind sie auf der Suche nach der genauen Störstelle.
Weiterlesen