Zur Sanierung der B 105

Nach Erteilung der Aufträge und der Koordinierung mit der bauausführenden Firma teilt die Straßenmeisterei die aktuellen Planungen für das Projekt mit:

  • Am 6.6. beginnen die Arbeiten an partiellen Stellen und die Umleitungsbeschilderung wird begonnen aufzustellen. Der Verkehr kann „fast“ ohne Einschränkungen fließen.
  • Am 13.6. (bis voraussichtlich 15.06.) beginnen die Fräsarbeiten in Doberan – Reddelich (unter Vollsperrung). Der Verkehr von und nach Brodhagen (aus Richtung Doberan) wird an der Baustelle vorbei geführt.Die direkten Anwohner an der B 105 werden in der 23 KW persönlich durch die Baufirma informiert.
  • Ab 15.06. (bis 16.06) erfolgt der Fräsvorgang von Reddelich in Richtung Kröpelin. Dies erfolgt unter Verkehr. Der überregionale Verkehr ist durch die Umleitung „rausgenommen“. Der Verkehr läuft dann auf der Fräsfläche.
  • Am 17.06.16 erfolgt der Deckeneinbau (morgendlicher Beginn nach Absprachen) aus Richtung Kröpelin in Richtung Reddelich (unter Vollsperrung).
  • Am 18.06. erfolgt der Bindereinbau aus Richtung Reddelich bis Brodhagen(unter Vollsperrung). Brodhagen kann aus Richtung DBR angefahren werden.
  • Am 20.06. erfolgt der Bindereinbau von Brodhagen in Richtung Doberan (unter Vollsperrung)..
  • Am 21.06 (bis voraussichtlich 24.06) erfolgt der Einbau der Deckschicht (unter Vollsperrung).

Planänderungen sind aufgrund vieler Einflussfaktoren möglich. Die Straßenmeisterei bittet um Verständnis für die Einschränkungen.