2014-Kita-Abgänger

Kita-Abgänger 2014

Wie die Jahre vorher, war es der Raducle auch 2014 einen Artikel wert, die Kita-Abgänger 2014 in die Schule zu verabschieden und den Beitrag der Erzieherinnen dazu zu veröffentlichen:

Und wieder ist ein Jahr vorbei …
… ja, wo ist sie geblieben, die Zeit? Diese Frage stellen sich die Erzieherinnen der Kita "Rohrspatz” Reddelich. Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir vier ABC-Schützen in die Schule verabschiedet und nun ist es fast schon wieder soweit. In diesem Jahr sind es sechs Vorschüler, vier Mädchen und zwei Jungen, die unsere Einrichtung verlassen werden und dem Start in die Schule entgegenfiebern. Lust auf die Schule haben sie alle und sie sind sich auch darin einig, dass man dort noch eine Menge mehr lernen kann. Sie freuen sich auf noch mehr Freunde, auf nette Lehrer, auf Arbeitsgemeinschaften und den Hort.

Vorbereitet haben sie sich sehr umfangreich mit Unterstützung ihrer Erzieherinnen. Im Vordergrund stand unter anderem die Verkehrserziehung, um wichtige Regeln zur Bewältigung des Schulweges kennenzulernen und zu erproben. Auch die Busschule der rebus GmbH wurde wieder regelmäßig besucht, um das richtige Verhalten im Schulbus zu erlernen bzw. um sich mit der Buchstabenreihe vertraut zu machen. Fleißig wurde das Jahr über Englisch gelernt. Die vier Elemente Wasser, Erde, Feuer und Licht wurden besprochen, es wurde ausprobiert und experimentiert. Da wir sehr naturverbunden mit unseren Kindern arbeiten, haben sie sich ein Kräuterbeet angelegt. Dort gibt es Dill, Petersilie, Schnittlauch, sogar Borretsch und Basilikum. Natürlich werden diese Kräuter auch verwendet. So wurde zu unserer Walpurgisnacht am 30. April, die wir gemeinsam mit den Eltern und Geschwistern unserer Kinder feierten, ein Kräuterdip gezaubert. Dieser schmeckte den kleinen und den großen Hexen, Teufeln und Gespenstern hervorragend. Auch das Basteln kam zu diesem Anlass nicht zu kurz. So entstanden unter den geschickten Händen unserer Kinder lustige Hexenhüte, Spinnentiere, kleine Hexen und ganz tolle Hexenbesen, die zu Spaß und Spiel einluden.

Im Mai gab es für alle Vorschüler ein Vorschulscreening in der Schule, zum dem ihre Erzieherin Frau Nehring sie begleitete. Auch eine Schnupperstunde zur Vorbereitung auf die Schule gab es am 21. Mai. Dort durften die ABC-Schützen gemeinsam mit den Erstklässlern lernen und schon einmal zeigen, was sie doch schon alles können.

Eine Abschlussfahrt in den Wismarer Tierpark, die wir aufgrund der Berufswünsche unserer Vorschüler ausgewählt haben, steht noch bevor. Immerhin möchten zwei der sechs Kinder Tierärztin und ein Kind Tierpfleger werden.

Auch ein Zuckertütenfest wird es noch geben, um die Vorschüler herzlichst zu verabschieden. Da gibt es dann die lang ersehnten Schultüten und die mit viel Fleiß entstandenen Portfolios. Die Zuckertüten werden
entsprechend der Interessen und Berufswünsche der Kinder von ihrer Gruppenerzieherin gestaltet.

Liebe ABC-Schützen,
wir alle wünschen euch ganz viel Spaß in der Schule, immer gute Zensuren, nette Lehrer und viele neue Freunde! Wir selbst wünschen uns von euch, dass ihr oft und gern an uns zurückdenkt!

Eure Erzieherinnen der Kita "Rohrspatz"