Fortschreibung des Landesraumentwicklungsprogramms

Noch bis zum 30. September besteht die Möglichkeit, Hinweise und Meinungen zur Fortschreibung des Landesraumentwicklungsprogramms einzureichen. Was sich so sperrig anhört und mit LEP abgekürzt wird, ist nichts anderes, als die Basis zur Raumentwicklung von Städten und Kommunen, so auch von Reddelich. Die in dem Programm enthaltenen Rechtsnormen reichen von Leitlinien mit Empfehlungscharakter bis zu Programmsätzen, die durch Landesverordnung zur Verbindlichkeit gebracht werden, justiziabel sind und eine Bindungswirkung für die öffentliche Verwaltung haben.

Bereits in der 1. Stufe der Beteiligung im letzten Jahr hat die Gemeindevertretung sich dahingehend positioniert, dass eine Stellungnahme für uns im Grunde unnötig ist. Die Eckdaten des LEP für uns gehen weitestgehend mit den Vorstellungen der Gemeindevertretung zur Entwicklung Reddelichs konform. Wichtige Eckdaten sind:

  • LEP-1 Grundlage für die transnationale Raumentwicklung und damit auch für die transnationale Zusammen-arbeit ist die Konferenz der Raumordnungsminister im Ostseeraum (VASAB). Für den südlichen Ostseeraum wird dort durchaus Entwicklungspotenzial als Verbindungsglied in den Osten gesehen. Daran ändern langfristig auch die derzeitigen Verstimmungen mit Russland wenig, wenn diese nicht in einen Krieg eskalieren.(siehe Zeichnung 01)
  • LEP-2 Unsere Gemeinde ist mit dem Mittelzentrum Doberan im Nahbereich verbunden. Das Mittelzentrum Doberan ist Teil eines Oberzentrums mit dem Zentralen Ort Rostock. Dabei ist die wirtschaftliche Verflechtung nicht sehr ausgeprägt. Ein, wahrscheinlich geringes, Risiko liegt für Reddelich darin, dass Doberan auch noch seinen derzeitigen Status als "Bad" vermasseln könnte. (siehe Zeicnung 02)
  • LEP-3 In Bild 03 ist ein Kartenausschnitt mit den für Reddelich relevanten Informationen dargestellt:
    • Reddelich liegt im Vorbehaltsgebiet für Tourismus (senkrechte gelbe Schraffur).
    • Reddelich liegt im Vorbehaltsgebiet für Landwirtschaft (waagerechte braune Schraffur).
    • Reddelich liegt im Vorbehaltsgebiet zur Trinkwassersicherung (blau umrandete Fläche.

Das LEP in seiner Gesamtheit liegt als Entwurf in der 2. Stufe der Beteiligung in 2 Bänden bei mir oder im Amt Bad Doberan-Land zur Ansicht. Die bessere Alternative ist die Online-Beteiligung unter:
www.raumordnung-mv.de
Dort gibt es, neben Download und Ansicht aller Dokumente auch die Möglichkeit für Stellungnahmen und/oder Einwendungen direkt im Online-Portal!

Ulf Lübs
Bürgermeister