"Politesse" für Reddelich und Brodhagen?

Der Amtsausschuss des Amtes Bad Doberan-Land hat grünes Licht zur Einstellung einer Ordnungsamtsmitarbeiterin für den Außendienst gegeben. Aufgabe der Kollegin ist, in den amtsangehörigen Gemeinden "nach dem Rechten" zu schauen.

Dabei geht es nicht vorrangig um die Ahndung von Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung sondern um die Durchsetzung von Ordnung und Sicherheit im Allgemeinen. Es könnte sich für die Bürger also durchaus lohnen, lieb gewordene Gewohnheiten auf ihre Rechtskonformität hin zu überprüfen. Auch ein Blick in die Ortssatzungen kann im Zweifelsfall helfen, bares Geld zu sparen.
Zur Stellenbeschreibung der Ordnungsamtsmitarbeiterin gehört nicht nur der souveräne Umgang mit Kamera und Strafzettel-Block. Sie wird auch in persönlichen Gesprächen mit Bürgern Missverständnisse ausräumen und durch Erläuterung von Zusammenhängen helfen, kleine Strittigkeiten nicht eskalieren zu lassen.