Die Kindertagesstätte „Rohrspatz“

Kita-1Auf dieser Seite möchten die Erzieherinnen der Reddelicher Kita „Rohrspatz“ Sie über die Einrichtung und das Team informieren.
Neues über uns erfahren Sie auch unter „Aktuelles“der Rubrik „Kita“.

Unter der Leitung von Frau Schildt, haben wir, das Team der Kita, eine pädagogische Konzeption erarbeitet. Aus dieser möchten wir einige Auszüge an dieser Stelle wiedergeben:

Die Kindertagesstätte „Rohrspatz“ in Reddelich ist sehr günstig gelegen. Nicht nur die unkomplizierte Verkehrsanbindung, vielmehr die großzügige Anlage der Kita mitten im Dorf verspricht jedem Sprössling Wohlgefühl. Auch in der näheren Umgebung gibt es „Natur pur“. Unsere Kita betreut Kinder innerhalb der Öffnungszeit von 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Eltern haben an 15 Tagen im Jahr die Möglichkeit ihre Kinder als Besucherkinder für einen Unkostenbeitrag von drei Euro stündlich betreuen zu lassen.

Es werden derzeit 28 Kinder in zwei altersübergreifenden Gruppen, von vier staatlich anerkannten Erzieherinnen betreut. Mit 28 Kindern haben wir unsere Kapazitätsgrenze erreicht. Dies sollte Sie aber nicht davor abschrecken, mit uns zu Reden, wenn Sie eine Kinderbetreuung suchen. Träger der Einrichtung ist die Volkssolidarität Bad Doberan / Rostock-Land e.V.
Kita Reddelich
Hauptziel aller pädagogischen Bemühungen ist eine altersgerechte Erziehung für jedes einzelne Kind in der Einrichtung. Dabei werden die Besonderheiten der jeweiligen Entwicklungsetappe im Vorschulalter berücksichtigt, damit unsere Kinder optimal auf die Schulzeit und ihr gesamtes Leben vorbereitet werden.

Unser großzügiges Außengelände, welches u.a. als Natur- und Erlebnisgarten gestaltet ist, nutzen wir täglich und bei fast jedem Wetter. Dieser Natur- und Erlebnisgarten ist in unsere pädagogische Arbeit integriert. Angelegt sind ein Kräuterbeet, ein Blumengarten im Eingangsbereich und ein kleiner Gemüsegarten, welcher von den Kindern selbst bewirtschaftet wird. Wir führen viele Natur- Projekte durch. Die Gruppenerzieherin der älteren Gruppe hat an den Leuchtpol- Fortbildungen teilgenommen, wobei es um ein Projekt zur Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kindergarten geht. Dabei werden Themen behandelt, wie Mülltrennung und -vermeidung, Energie sowie gesundes Essen.
Darüber hinaus bieten wir vielfältige Spielmöglichkeiten im Freien mit Sandberg, Rodelberg, Wippe, Federwipper, unterschiedliche Kletterkombinationen mit Rutsche und Schaukeln, Balancierstrecke, Spielhäuschen, einen Pavillon und eine Wasserstrecke.
Kita Reddelich
Einmal je Woche besucht eine Englischlehrerin (Muttersprachlerin) die Rohrspatzen und bringt den Kindern spielerisch die ersten englischen Wörter bei. Die Vorschüler jeden Jahres lernen den Küstenbus Bücherbus kennen und nehmen an der Busschule teil.
Die meisten Kinder unserer Einrichtung werden in die Lessingschule in Bad Doberan eingeschult. Im Herbst nehmen wir dort am Spiel- und Sportfest teil und unsere Kinder und Eltern sind zum Tag der offenen Tür geladen. In Vorbereitung der Einschulung besuchen wir mit den Vorschülern ihre zukünftige Schule. Die Kinder nehmen an einer Unterrichtsstunde teil.

Am Leben der Gemeinde nehmen die Kinder Anteil und bei Veranstaltungen sind wir mit der Kita präsent. Unser Auftritt zum jährlichen Dorffest ist schon Tradition und seit ein paar Jahren werden unsere Vorschüler mit Foto in der Dorfzeitung RADUCLE vorgestellt. Zum Bäcker und zur Fleischerei pflegen wir engen Kontakt mit gegenseitigen Besuchen. Wir organisieren Begegnungen mit den Senioren der Gemeinde und der verschiedenen „Wohngruppen“ für Senioren der Volkssolidarität. Die Kinder treten z. B. zu Weihnachten in den Seniorenresidenzen in Bad Doberan und Kühlungsborn auf.
Die Angebote der Verkehrswacht mit der Polizei nutzen wir gerne und mit der Feuerwehr der Gemeinde arbeiten wir zusammen.

Natürlich gestalten wir auch spezielle Höhepunkte für unsere Kinder. Zu nennen wären da: Fasching, Kindertag, Oma- Opa- Tag, Abschlussfahrt und –feier der Vorschüler.
Kita Reddelich
Für jedes Kind wird ein Portfolio (eine individuelle Entwicklungsdokumentation für alle fünf Bildungsbereiche) nach schwedischem Modell geführt. Ins Portfolio kommen u. a. Zeichnungen, Lieder, Fotos und kleine Lerngeschichten, wobei das Kind entscheidet, was ins Portfolio darf.
Eine hohe Qualität unserer Arbeit gewährleisten wir durch eine pädagogische Fach- und Praxisberatung sowie durch regelmäßige Weiterbildungen der Erzieherinnen.

Interessierte Eltern können die komplette Konzeption gerne einsehen und mit uns besprechen!

 

„Kostproben“ aus den Bilderalben der Kita „Rohrspatz“

Zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken!
Kita Reddelich Kita Reddelich Kita Reddelich 2013
Der Kindertag 2011 war Anlass für diesen Strandausflug. Die „Rohrsänger“ säten im März 2012 Blumen aus, um sie für das Hochbeet vorzuziehen. Auch im Winter macht spielen im Außenbereich Spaß, wie hier im Februar 2013.
Kita Reddelich Kita Reddelich Kita Reddelich
Was lässt sich mit 30 Pappkartons anstellen, lautete die Spielaufgabe im November 2012. Im Oktober 2012 veranstalteten wir ein kleines Herbstfest. „Basteln mit Naturmaterial“ war ein Thema im Herbst 2012.

Sie interessieren sich für einen Platz?

Rohrspatz

Die aktuellen, monatlichen Elternbeiträge:

  • Kindergarten ganztags: 134,74 €
  • Kindergartenteilzeit: 80,85 €
  • Kindergarten halbtags: 53,90 €
  • Krippe ganztags: 231,56 €
  • Krippenteilzeit: 138,94 €
  • Krippe halbtags: 92,63 €
  • Die Firma Dussmann und Co KG liefert uns das Mittagessen zu einem Tagespreis von 4,35 € bei Vollverpflegung und Anwendung der Spitz-Abrechnung.

Antragsformular
Mit Klick auf den nachfolgenden Link können Sie ein Antragsformular zur Aufnahme Ihres Kindes in unserer Einrichtung herunterladen, ausdrucken und zu Hause in Ruhe ausfüllen. Selbstredend bekommen Sie das Formular auch bei uns, gerne auch mit Tipps beim Ausfüllen.
Aufnahmeantrag Kita als PDF Dokument

Unsere ABC-Schützen

Seit 2007 werden unsere Abgänger zur Schule mit einem Artikel in der Dorfzeitung RADUCLE verabschiedet. Da freuen sich die Kinder immer drauf. Kommen sie doch mit Bild und einer Kurzvorstellung in die Zeitung.

Letzte Aktualisierung der Seite: 30. Januar 2017